Beispiel 

 

 

 

 

 

Patient gibt Beschwerden z.B. im Bereich des Illiosacralgelenkes an.

 

Bei der osteopathischen Untersuchung kommt heraus, dass der Patient unter Obstipationen leidet. Da durch die Spannung im Enddarmbereich auch der darunter liegende  Hüftbeuger in Verspannung kommt , ist das Becken auf dieser Seite in einer fixierten Position .

 

Der Osteopath mobilisiert z. B. den Darm durch osteopatische Techniken über die Bauchdecke und löscht die Verspannung in  dem Hüftbeuger.

 

Anschließend wird noch eine Mobilisation und Korrektur des Beckens durchgeführt.

 

 

 

oder....

 

 

 

Es bestehen stechende Beschwerden bis in den vorderen oder hinteren linken Brustbereich.

 

Durch eine Spannung des Zwerchfells (eventuell durch eine beginnende Gastritis) aufsteigend in die Lungenfaszie kann eine Bewegungsstörung der Rippengelenke entstehen.

 

Eine Reduktion der Zwechfellspannung und Mobilisierung der Rippengelenke führt zur Reduktion der Überspannung der Zwischenrippenmuskulatur und somit zur Erhohlung der Zwischenrippennerven.

 

 

 

 

 




Anrufen

E-Mail

Anfahrt